Senior Aktuar:in (Programmierung Rechenkern)

Die Viridium Versicherungsgruppe ist Spezialist für das effiziente Management von Lebensversicherungsbeständen. Das bedeutet: wir erwerben Versicherungsunternehmen und ihre Vertragsbestände, integrieren sie in unsere Organisation und führen die Verträge langfristig fort.

Zur Viridium Gruppe gehören die Entis Lebensversicherung, die Heidelberger Lebensversicherung, die Proxalto Lebensversicherung und die Skandia Lebensversicherung.

Die Viridium Gesellschaften betreuen knapp vier Millionen Lebensversicherungsverträge und Assets in Höhe von mehr als 70 Milliarden Euro. Viridium ist damit eine der größten Lebensversicherungsgruppen in Deutschland und trägt dazu bei, dass die Lebensversicherung ein verlässlicher Teil der privaten Altersvorsorge für Millionen Menschen bleibt.

Zum Aufbau eines neuen Teams im Bereichs IT-Migrationen an unserem Standort

Neu-Isenburg

suchen wir jetzt eine:n

Senior Aktuar:in (Programmierung Rechenkern)

Worum es geht

Sie werden Teil des neu aufgestellten Teams „LifeFactory Versicherungstechnik“ im Bereich IT-Migrationen. Die Kolleg:innen des Teams betreuen den SST/TBF Rechenkern unseres Bestandsverwaltungs-Systems msg.LifeFactory.

Als Senior Aktuar:in übernehmen Sie Verantwortung für die Weiterentwicklung und das Customizing unseres Rechenkerns. Sie analysieren und konzipieren aktuarielle und technische Anforderungen an den Rechenkern und setzen die Anpassungen selbst um – schwerpunktmäßig im Rahmen von Migrationsprojekten, aber auch im laufenden Bestandsbetrieb. 

Sie arbeiten eng mit Migrations-Projektteams und anderen Fachabteilungen zusammen und beraten die Kolleg:innen als Rechenkern-Expert:in zu inhaltlichen und technischen Fragestellungen.

Neben der Weiterentwicklung und dem Customizing des Rechenkerns übernehmen Sie Verantwortung für dessen Wartung, indem Sie auftretende Fehler analysieren und beheben.

Darum könnte dieser Job interessant für Sie sein:

  • Sie arbeiten an einer der modernsten Versicherungsplattformen Europas mit
  • Sie begleiten und gestalten den Aufbau eines neuen Teams mit
  • Sie werden von einem erfahrenen, hilfsbereiten Team eingearbeitet
  • Sie erwartet ein interessanter Mix aus wiederkehrenden Aufgaben und Projektarbeit

Das wären Ihre konkreten Aufgaben

  • Sie analysieren und konzipieren Anforderungen an den Rechenkern in Abstimmung mit Migrations- Projektteams und anderen Fachabteilungen und setzen die Anpassungen programmiertechnisch um
  • Sie testen die umgesetzten Anforderungen und geben Sie für den Migrations- oder Regelbetrieb frei
  • Sie passen neuen Funktionalitäten des Rechenkerns an die Bedürfnisse der Viridium Gruppe an
  • Sie erweitern den Rechenkern um individuell entwickelte Funktionalitäten
  • Sie analysieren im Rechenkern auftretende Fehler inhaltlich und technisch und beheben diese
  • Sie beraten Projektteams und Fachabteilungen, für die der Rechenkern zentraler Bestandteil ihrer Arbeit ist

Das wünschen wir uns von Ihnen

  • Abgeschlossenes Studium in Mathematik, Wirtschaftsmathematik, Versicherungsmathematik oder einem anderen mathematischen Studiengang
  • Fundierte, mehrjährige Erfahrung mit der Programmierung von Rechenkernen für Bestandsführungssysteme in der Lebensversicherung – idealerweise Kenntnisse des SST/TBF-Rechenkerns der msg.Life Factory
  • Sehr gute Programmierkenntnisse in C, C++ oder C#
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen

Mit einem jungen, innovativen Geschäftsmodell der etablierten Versicherungsbranche neue Wege aufzeigen. Dazu beitragen, dass die Lebensversicherung auch in Zukunft ein verlässlicher Teil der privaten Altersvorsorge für Millionen Versicherte bleibt.

Gemeinsam mit Kolleg:innen, die zu den Besten ihres Fachs gehören, an interessanten und fordernden Aufgaben arbeiten. Eigene Ideen einbringen und verwirklichen. Ein freundschaftliches, kooperatives Arbeitsumfeld. Kurze Wege und schnelle, aber umsichtige Entscheidungen.

Und außerdem:

  • Vergütungspaket: Grundgehalt plus Bonus (Zielwert 10 % vom Jahresgehalt)
  • Hybrides Arbeitsmodell: Flexibler Mix aus Homeoffice und Arbeiten vor Ort
  • Arbeiten vor Ort in Neu-Isenburg oder Leverkusen: 1 Tag pro Monat
  • 40 Stunden pro Woche (Abbau von Überstunden per Freizeitausgleich)
  • 30 Tage Urlaub (Heiligabend und Silvester arbeitsfreie Tage)
  • Budget für die Teilnahme an externen Fortbildungen
  • Interne Lernplattform und Trainingsprogramme (z.B. Projektmanagement)
  • Mental Health Plattform (auf Wunsch 4 Einzelsitzungen mit Psycholog:innen)
  • Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge (Direktversicherung)
  • Job-Bike Leasing
  • Parkplätze direkt am Gebäude
  • IT-Equipment: Windows-Laptop, bis zu 2 Bildschirme, Headset, VoIP-Telefonie, MS-Teams

Klingt interessant?

Dann freuen wir uns, von Ihnen zu hören. Ihr Ansprechpartner ist Jörn Romberg.

Mehr über uns finden Sie unter www.viridium-gruppe.com.

*Dieses Stellenangebot richtet sich an Menschen aller Geschlechter.

Hinweise für Personalberatungen
Wir wissen Ihr Interesse an einer Zusammenarbeit zu schätzen. Allerdings bitten wir Sie, nur dann für uns tätig zu werden, wenn dies vorab mit unserem Recruiting-Team verbindlich vereinbart wurde. Für sämtliche Vermittlungsaufträge mit Unternehmen der Viridium Gruppe gelten unsere AGB für Personalvermittlungen, die Sie hier finden: https://www.viridium-gruppe.com/rechtliches/agb-fuer-personalvermittlungen/ Wir bitten Sie außerdem, keine Lebensläufe über die Bewerbungsformulare auf den Karriereseiten der Viridium Gruppe hochzuladen.