Aktuelle Hinweise zum Bewerbungsverfahren der Viridium Gruppe

Die Viridium Gruppe hat ihr Bewerbungsverfahren angepasst, um den Herausforderungen der Ausbreitung von SARS-CoV2 auch in der Personalgewinnung gerecht zu werden.

Diese Anpassungen sind Teil eines ganzheitlichen Vorgehens, mit dem wir entschlossen, zügig und nach höchsten Standards auf die aktuelle Situation reagieren.  

Was bedeutet das für Ihre Bewerbung?

Wir stellen weiterhin neue Mitarbeiter*innen ein.

Viridium bleibt dauerhaft und langfristig auf Wachstumskurs, daran ändert sich nichts. Die Besetzungsprozesse für alle ausgeschriebenen Stellen laufen deshalb planmäßig.

Kurzum: Wir freuen uns auch weiterhin über Ihre Bewerbung.

Wir lernen Sie per Telefon und Videokonferenz kennen.

Die Gesundheit von Mitarbeiterinne*n und Bewerberinne*n hat höchste Priorität.

Darum verzichten wir bis auf Weiteres auf persönliche Kontakte und führen Vorstellungsgespräche telefonisch und per Videokonferenz durch.

Sich ohne persönlichen Kontakt für oder gegen eine Zusammenarbeit zu entscheiden, ist ungewohnt und anspruchsvoll. Wir trauen uns zu, auch unter den momentanen, außergewöhnlichen Rahmenbedingungen gute, verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen.

In diesem Sinne unterstützen unsere Recruiter*innen Sie und unsere Kolleg*innen dabei, Gespräche am Telefon oder per Videokonferenz so zu führen, dass keine Fragen offen bleiben.

Über den Ablauf Ihres Vorstellungsgesprächs und die technischen Voraussetzungen für Telefon- oder Videokonferenzen informieren wir Sie rechtzeitig und ausführlich.

Haben Sie weitere Fragen dazu? Dann wenden Sie sich bitte unter bewerbung@viridium-gruppe.com an unser Recruiting-Team.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Bleiben Sie gesund,

das Recruiting-Team der Viridium Gruppe.

Jetzt bewerben: