MANAGEMENT

Dr. Heinz-Peter Roß
Chief Executive Officer (CEO)

Dr. Heinz-Peter Roß steht der Viridium Gruppe seit Juli 2014 vor. In seiner Ressortverantwortung liegen Recht, Interne Revision, Kommunikation und Mergers & Acquisitions. Er verfügt über 26 Jahre Managementerfahrung sowohl im Versicherungsmarkt als auch auf Bankenseite. Zuletzt verantwortete Dr. Roß bei der Talanx AG, eine der großen europäischen Versicherungsgruppen, als Mitglied des Konzernvorstands das deutsche Privat- und Firmenkundengeschäft.

Markus Deimel
Chief Information Officer (CIO)

Markus Deimel ist seit Januar 2015 Mitglied des Vorstands und verantwortet die für das Geschäftsmodell in hohem Maße erfolgskritischen IT-Aktivitäten. In seine Zuständigkeit fallen alle IT Funktionsbereiche der Viridium Gruppe. Zuvor war Markus Deimel seit 2009 Finance Director (CFO) von Old Mutual Wealth Europe, zu der bis 2014 die Skandia-Aktivitäten in Deutschland und Österreich gehörten.

Markus Eschbach
Chief Operating Officer (COO)

Markus Eschbach gehört dem Vorstand seit November 2014 an. In seiner Funktion als Chief Operating Officer (COO) ist er mit Kundenservice und Retention Management gruppenübergreifend für Funktionsbereiche zuständig, die maßgebliche Erfolgsfaktoren des Geschäftsmodells als Konsolidierungs- plattform darstellen. Außerdem verantwortet er, ebenfalls gruppenweit, Personal, Betriebsorganisation und Integrationsmanagement. Davor war Markus Eschbach unter anderem seit 2010 bei der Talanx Deutschland AG als Leiter Unternehmensentwicklung tätig.

Falko Loy
Chief Risk Officer (CRO)

Falko Loy ist seit 1. April 2014 Chief Risk Officer (CRO) der Viridium Gruppe. In seiner Ressortverantwortung liegen die Funktionsbereiche Risikomanagement, Compliance, verantwortlicher Aktuar, versicherungsmathematische Funktion sowie Einkauf. Unmittelbar zuvor war er, seit 2012, Vorstandsmitglied der Heidelberger Lebensversicherung AG, die heute eine Portfoliogesellschaft der Viridium Gruppe ist. Falko Loy ist durch verschiedene Führungsfunktionen, die er seit 1997 innerhalb der MLP Lebensversicherung AG und späteren Heidelberger Lebensversicherung AG innehatte, mit Kernprozessen und -aufgaben der Viridium Gruppe vertraut.

Michael Sattler
Chief Financial Officer (CFO)

Michael Sattler verantwortet seit April 2014 auf Gruppenebene das Finanzressort. Er ist somit für die Bereiche Finanzen, Liquiditätsmanagement, Kapitalanlage, Steuern und Aktuariat zuständig. Für die Heidelberger Lebensversicherung AG war Michael Sattler in leitenden Funktionen bereits seit 2004 tätig: Unter anderem war er Verantwortlicher Aktuar sowie Leiter der Bereiche Versicherungsmathematik, Finanzwesen und Produktentwicklung – von 2007 bis Mitte 2012 als Vorstandsmitglied, im Anschluss als Vorstandsvorsitzender der Heidelberger Lebensversicherung AG.