UNTERNEHMEN

Markt

Was passiert mit inaktiven Beständen? Die Viridium Gruppe bietet Lösungen ...

MEHR

Geschäfts|modell

Über ihre Portfoliogesellschaften erbringt die Viridium Gruppe Leistungen wie jeder andere Lebensversicherer auch. Der Unterschied ...

MEHR

Organi|sation

Die Viridium Gruppe wurde auf der Grundlage der 2013 durch ein Gemeinschaftsunternehmen von Cinven und Hannover Rück erworbenen Heidelberger Lebensversicherung AG neu geformt ...

MEHR

Governance

Gute Corporate Governance liegt im Interesse der Aktionäre, der Versicherungsnehmer und der Mitarbeitenden der Viridium Gruppe. ...

MEHR

Management

Ein erfahrenes, ambitioniertes Team steuert die Viridium Gruppe ...

MEHR

KERNKENN­ZAHLEN DER |VIRID­IUM GRUPPE

15000000000

Assets under Management

1000000

Betreute Versicherungsverträge

430

Mitarbeiter

Portfolio|gesellschaften

Die Heidelberger Lebensversicherung AG ist Spezialist für Alters-, Hinterbliebenen- und Risikovorsorge mit Schwerpunkt auf fondsgebundenen Lösungen. Knapp 271.000 Kunden haben der Heidelberger Leben insgesamt rund 543.000 Versicherungsverträge anvertraut.

Die Entis Lebensversicherung ist eine von derzeit drei Portfoliogesellschaften der Viridium Gruppe, dem führenden Spezialisten für das effiziente Management von Lebensversicherungsbeständen in Deutschland. Sie betreut rund 100.000, ausschließlich konventionelle Lebensversicherungsverträge der ehemaligen Mannheimer Lebensversicherung.

Die Skandia Lebensversicherung AG ist im Bereich fondsgebundene Vorsorgeprodukte tätig. Sie ist einer der ersten Anbieter, der in Deutschland eine flexible Fondspolice auf den Markt brachte und betreut derzeit knapp 237.000 Versicherte mit 271.000 Verträgen.